Der Boxkampf

protonet-wiredgermany

Mit einem orangefarbenen Server will das IT-Start-up Protonet das Netz revolutionieren: Jeder Nutzer soll selbst entscheiden können, was mit seinen Daten passiert. Mit Fotos von Gene Glover und Illustration von Alexander Wells Ali Jelveh reicht zur Revolution Schnittchen und frisches Obst. Auf dem Flatscreen am Ende des Buffets, verbunden mit seinem Laptop, ist eine große schwarze […]

Eine App gegen den Hunger

Sebastian Stricker und Bernard Kowatch kämpfen per App gegen den Hunger Die beiden UN-Mitarbeiter wollen den Welthunger mit einer App bekämpfen. Mit einem Klick kann jeder Nutzer von „Share the Meal“ Geld für eine Mahlzeit spenden. WIRED: Wie kann eine App gegen den Hunger der Welt helfen? Stricker: Wir wollen dafür sorgen, dass jeder eine […]

Physiker Samson Rogers bringt Firmen und Wissenschaftler zusammen

Manche Webseiten vermitteln Menschen einen Partner, die neue Plattform Sciencebite.com hingegen vermittelt Probleme. Das heißt: Sie bringt Unternehmen, die ein Problem haben, mit Wissenschaftlern zusammen, die eine Lösung dafür wissen. Das ist das Versprechen, auf dem Salman Samson Rogers mit zwei Freunden das gemeinsame Startup gegründet hat. Der 33-Jährige hat seinen Doktor in Physik in […]

Die Datenrebellinnen

Die Datenrebellinnen knacken zusammen mit ihren Helfern den Code deutscher Städte, um deren Bürger besser zu informieren. Wäre ihre Mission eine Unix-Befehlszeile, sie hieße „sudo upgrade my city“: Fiona Krakenbürger (links) und Julia Kloiber programmieren Städte benutzerfreundlicher. Sie arbeiten für die Open Knowledge Foundation. Die hat sich das Ziel gesetzt, frei verfügbare öffentliche Daten so […]

Die Zukunftserfinder

Kaffeetasse im Internet der Dinge

Die Zukunftsmodellbauer konstruieren mit mit ihrer Agentur das Internet der Dinge (und für WIRED eine Netztasse). Reto Wettach steht im Büro und drückt den Hebel der Kaffeemaschine einmal kräftig nach unten – und der Kaffeesatz spritzt in alle Richtungen. „Scheiße“, sagt Wettach, Gründerder Zukunftsbastelagentur IXDS, die er zusammen mit Nancy Birkhölzer leitet. Zum Glück haben […]

So verpasst ihr eurer Lieblingstasse einen Internetanschluss

Kaffeetasse im Internet der Dinge

Das Internet der Dinge ist noch ziemlich abstrakt. Was wäre, wenn Ihre Kaffeetasse einen Netzanschluss hätte? So gehts. Von Jakob Vicari und Dominik Schönleben Fitnesstracker, ihr könnt ab heute ausschlafen! WIRED Germany erfasst zusammen mit IXDS ab sofort die wirklich wichtigen Kennzahlen unseres Alltags. Daten über eine der besten, intimsten und heißesten Sache, die wir […]

Wissenschaftsjournalist des Jahres

medium-magazin

Das Medium Magazin bestimmt seit zehn Jahren die “Journalisten des Jahres”. Dieses Jahr bin ich dabei! Eine rund 80-köpfigen Jury vergibt die Auszeichnung in verschiedenen Kategorien. Journalistin des Jahres 2014 ist die Kollegin Golineh Atai. In der Kategorie Wissenschaft hat die Jury mich auf den 2. Platz gewählt, neben so geschätzten Kollegen wie Amrai Cohen, Malte Henk, Volker […]

Social Sciences

Artikel über Ijad Madisch, den gründer von Researchgate, in der WIRED

»What do three-quarters of the world’s published scientists have in common?« Eine gekürzte und übersetzte Fassung meines Porträts von Ijad Madisch ist in der WIRED UK 1/15 erschienen. Das wird Sie auch interessieren: Das 35 Millionen Dollar Lächeln Bill Gates als Investor: Mit ResearchGate sprengt Ijad Madisch die Grenzen der… Die Netzstarter Das Internet senkt die […]

Das 35 Millionen Dollar Lächeln

IMG_9221

Bill Gates als Investor: Mit ResearchGate sprengt Ijad Madisch die Grenzen der Wissenschaft. Wer ist der Mann? Wie denkt er? Jakob Vicari hat den Gründer mehrere Monate begleitet. Vor dem Duell steht Ijad Madisch in einem Deli in der Innenstadt von Wiesbaden. Madisch ist gekommen, um eine alte Rechnung zu begleichen. Er bestellt einen Soja Latte. […]

Liegt hier ein Schatz?

Liegt hier ein Schatz? Aufschlagseite WIRED GERMANY Oktober 2014

Ein Dorf in Sachsen könnte mit Seltenen Erden ein drängendes wirtschaftliches Problem lösen Noch beherrscht China den Markt der Seltenen Erden. Kein Smartphone und kein Elektroauto kommen ohne sie aus.Von diesem Acker aber könnte eine Revolution ausgehen, die ein Dorf in Sachsen weltbekannt machen würde. Der Bürgermeister greift zur Flasche. Ein kleines Mineralwasser, voll, blau, […]