Offenlegung

Ich beschäftige mich gerne mit Innovationen im Journalismus. Im Jahr 2015 habe ich am Formatfestival des MIZ Babelsberg teilgenommen und dafür Beratungsleistungen erhalten. Im Jahr 2014 war ich Fellow des VOCER Innovation Medialab, finanziert aus Mitteln der Robert Bosch Stiftung. Im Jahr 2013 habe ich die Pharmabibliothek aufgebaut, die aus Mitteln der Robert Bosch Stiftung mitfinanziert wurde.

Ich nehme auch Aufträge aus dem Bereich Corporate Publishing an. Für wen ich in diesem Bereich in den letzten drei Jahren tätig war, veröffentliche ich hier.

Im Jahr 2016 habe ich Corporate Publishing Aufträge von Sal. Oppenheim und Festo bearbeitet. (Stand der Informationen Mai 2016)

Im Jahr 2015 habe ich Corporate Publishing-Aufträge von giz – Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit gGmbH (develoPPP.de Progarmm des BMZ),  Industrie- und Handelskammertag Baden Württemberg, Sal. Oppenheim, Dr. Schaette / SaluVet GmbH, PATRIZIA Immobilien AG, Entega Energie GmbH, Bundesdruckerei GmbH und VdZ Verband der Zoologischen Gärten e.V bearbeitet.

Im Jahr 2014 habe ich Corporate Publishing-Aufträge von giz – Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit gGmbH, dotHIV GmbH, brand eins wissen und ZF Friedrichshafen AG bearbeitet.